Initiative Dettelbach kann mehr! besichtigt mit interessierten Bürgern ein Seniorenheim der Firma Preißner in Kist und eine Einrichtung zum Betreuten Wohnen in Wiesentheid

Was für ein freundlicher Empfang durch die Eigentümerfamilie Preißner. Mit Freude führten uns Gerhard, Florian und Sebastian Preißner durch den die Einrichtung für Betreutes Wohnen in Wiesentheid. Bilder: Initiative Dettelbach kann mehr!

Würdevoll im Alter wohnen

Wie wohnt man würdevoll im Alter? Dieser Frage gingen wir von Dettelbach kann mehr! am vergangenen Samstag, 23. November 2019, nach. Gemeinsam mit Dettelbacher Bürgern besichtigten wir in Wiesentheid eine Einrichtung zum Betreuten Wohnen und in Kist ein Seniorenheim. Die Eigentümerfamilie mit Vater Gerhard und den Söhnen Florian und Sebastian Preißner begrüßten uns in Wiesentheid sehr herzlich. Mit dem Seniorenheim in Kist durften wir an diesem Tag 2 wirklich beeindruckende Einrichtungen besichtigen.

So bietet das Betreute Wohnen eine Kombination aus Wohnen, Service und Betreuungsleistungen an, sodass eine persönliche Selbstständigkeit gewährleistet bleibt. Den Bewohnern ist es möglich, ihre eigenen Möbel und andere lieb gewonnene Gegenstände mitzubringen.

Beeindruckende Anlagen gesehen

Im Anschluss fuhren wir nach Kist. Dort besichtigten wir die 2018 eröffnete Seniorenresidenz Kist. Hier werden pflegebedürftige Bewohner in 10 kleinen Wohngruppen mit 15 bis 17 Bewohnern betreut. Das Konzept des Pflegeheims, Seniorenresidenz Kist, ist darauf aufgebaut, den Bewohnern individuelle Pflege zukommen zu lassen, so dass sie die Möglichkeiten haben, bis ins hohe Alter selbstbestimmt zu leben.

Ähnliches Projekt in Dettelbach wegen Anwohnerprotest gescheitert

Wir durften zwei wirklich tolle Anlagen besichtigen. Ich persönlich habe jetzt schon den 3. Termin mit Gruppen in Wiesentheid organisiert, erstmals  2011, um die Sache voran zu bringen. 2018 wollte die Familie Preißner einen Bauversuch in der Scherenbergstraße hier in Dettelbach starten. Leider wollten das die Anlieger nicht und die Stadt nahm Abstand von diesem Vorhaben. Alternativstandorte und gemeinschaftliche Lösungen wurden seitens der Stadt mit dem Investor nicht gesucht, eine Kommunikation gestaltete sich schwierig. Wir sind der Meinung: Hier wurde viel Geld verbrannt, ohne Ergebnis. Bis heute gibt es keinen Neubau einer Seniorenunterkunft, obwohl dies sowohl 2012 wie auch 2014 Wahlthema war. Ich persönlich empfinde dies als traurig und als Verhinderungspolitik.

Baubeginn für 2. Anlage in Wiesentheid in 2020

In Wiesentheid soll im Übrigen bereits im neuen Jahr 2020 die zweite Anlage zum Betreuten Wohnen entstehen und das, obwohl erst in diesem Jahr der Grunderwerb stattgefunden hat. Man sieht also deutlich, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen, wird aus einem Gedanken Realität.

Die Besucherinnen und Besucher waren tief beeindruckt von der Ausstattung der Einrichtung zum Betreuten Wohnen in Kist. Bilder: Initiative Dettelbach kann mehr!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Ihre Anfrage würde versendet. Bitte bestätigen Sie die Anmeldung über die E-Mail, die Sie bekommen.